Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 234


Hans Christiansen (1866-1945), Sitzbank, Ausführung: vermutlich Ludwig Schäfer, Mainz, 1908-10


Mahagoniholz, mit eingelegten Messingeinlagen; Füße mit Messingmanschetten, jeweils auf zwei Kugeln stehend; Rückenlehne, Sitzfläche und Seiten zum Teil gepolstert; Polsterung und Textilbezug von der Firma Backhausen erneuert; zum Teil mit Flecken, Bordüre teilweise lose; fachgerecht restauriert, Alters- und Gebrauchsspuren; H. 76 cm, SH. 47 cm, L. 147 cm, T. 68,5 cm. (MP)

Literatur:
Zimmermann-Degen, Hans Christiansen, MB 18 g.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 2.000,- bis EUR 3.000,-

Hans Christiansen (1866-1945), Sitzbank, Ausführung: vermutlich Ludwig Schäfer, Mainz, 1908-10


Mahagoniholz, mit eingelegten Messingeinlagen; Füße mit Messingmanschetten, jeweils auf zwei Kugeln stehend; Rückenlehne, Sitzfläche und Seiten zum Teil gepolstert; Polsterung und Textilbezug von der Firma Backhausen erneuert; zum Teil mit Flecken, Bordüre teilweise lose; fachgerecht restauriert, Alters- und Gebrauchsspuren; H. 76 cm, SH. 47 cm, L. 147 cm, T. 68,5 cm. (MP)

Literatur:
Zimmermann-Degen, Hans Christiansen, MB 18 g.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020