Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 191-023673/0024


Paar Spätempire Leuchter


Frankreich 1. Viertel 19. Jahrhundert, aus Holz geschnitzt, bronzefarbig gefasst und teilvergoldet, runde Sockel auf Kugelfüßen ruhend, Füllungen mit Maskeronen besetzt, figurale Schäfte in weiblich, graziler Form, halbkugelige Aufsätze, je 3-kerzig, Höhe 71 cm, zurückliegende Restaurierung, jedoch kleine Fassungs- und Trockenschäden

Experte: Friedrich Reinbacher

13.07.2020 - 15:34

Erzielter Preis: **
EUR 1.200,-
Startpreis:
EUR 1.200,-

Paar Spätempire Leuchter


Frankreich 1. Viertel 19. Jahrhundert, aus Holz geschnitzt, bronzefarbig gefasst und teilvergoldet, runde Sockel auf Kugelfüßen ruhend, Füllungen mit Maskeronen besetzt, figurale Schäfte in weiblich, graziler Form, halbkugelige Aufsätze, je 3-kerzig, Höhe 71 cm, zurückliegende Restaurierung, jedoch kleine Fassungs- und Trockenschäden

Experte: Friedrich Reinbacher


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 16.00
graz@dorotheum.at

+43-316-83 17 80
Auktion: Schmuck, Kunst & Antiquitäten
Datum: 13.07.2020 - 15:34
Auktionsort: Graz
Besichtigung: Online


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.