Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 148


"Liebe und Nachsicht"


die sitzende Mutter hält Blattbüschel in der Rechten um das kleine Kind zu bestrafen, von der seitlich stehenden großen Tochter wird sie angefleht und abgehalten, Porzellan, farbig und gold staffiert, ovaler Sockel mit Blattbelag, Goldrändern und reliefierter goldener Ketten- und Rosettenbordüre, Höhe 26 cm, Länge 18 cm, kleine Restaurierungen, Meißen, blaue Schwertermarke 1. Hälfte 19. Jh., Modell J 66, Formernr. 71, Modell von Johann Carl Schönheit 1788 (Ru)

Lit.:
Bergmann A1-Z99, S 31, Kat. Nr. 22;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

21.07.2020 - 15:49

Startpreis:
EUR 2.000,-

"Liebe und Nachsicht"


die sitzende Mutter hält Blattbüschel in der Rechten um das kleine Kind zu bestrafen, von der seitlich stehenden großen Tochter wird sie angefleht und abgehalten, Porzellan, farbig und gold staffiert, ovaler Sockel mit Blattbelag, Goldrändern und reliefierter goldener Ketten- und Rosettenbordüre, Höhe 26 cm, Länge 18 cm, kleine Restaurierungen, Meißen, blaue Schwertermarke 1. Hälfte 19. Jh., Modell J 66, Formernr. 71, Modell von Johann Carl Schönheit 1788 (Ru)

Lit.:
Bergmann A1-Z99, S 31, Kat. Nr. 22;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Glas und Porzellan
Datum: 21.07.2020 - 15:49
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 15.07. - 21.07.2020