Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 158


Waffenschmied,


er hält in der Rechten einen Hammer, unter der Linken ein Schwert, in der Hand einen großen Nagel, zu seinen Füßen sind Schraubzwinge, 2 Schwerter und ein Degen, Porzellan, farbig und gold staffiert goldgehöhter Rocaillensockel mit Blütenbelag, Höhe 23,5 cm, graues Schwertende restauriert, weißer Schwertgriff bestoßen, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke um 1975, Modellnr. 73140, Formernr. 128, Modell von Johann Joachim Kändler 1750 (Ru)

Lit.:
Bergmann 1-3000, S 180, Kat. Nr. 1391;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

21.07.2020 - 15:52

Startpreis:
EUR 750,-

Waffenschmied,


er hält in der Rechten einen Hammer, unter der Linken ein Schwert, in der Hand einen großen Nagel, zu seinen Füßen sind Schraubzwinge, 2 Schwerter und ein Degen, Porzellan, farbig und gold staffiert goldgehöhter Rocaillensockel mit Blütenbelag, Höhe 23,5 cm, graues Schwertende restauriert, weißer Schwertgriff bestoßen, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke um 1975, Modellnr. 73140, Formernr. 128, Modell von Johann Joachim Kändler 1750 (Ru)

Lit.:
Bergmann 1-3000, S 180, Kat. Nr. 1391;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Glas und Porzellan
Datum: 21.07.2020 - 15:52
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 15.07. - 21.07.2020