Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 195-038837/0004


Lovis Corinth


(Tapiau/Ostpreußen 1858-1925 Zandvoort) zugeschrieben Mutter und Kind, um 1911, von fremder Hand mit Bleistift bezeichnet, Radierung, ca. 20,5 x 14 cm, Blatt ca. 37 x 29,5 cm, Willi Geiger * (Schönbrunn/Landshut 1878- 1971 München) Musizierender, signiert unten rechts, Radierung, Blatt ca. 56 x 36 cm, jeweils Passep.

Experte: Schätzmeister Gerhard Gafko Schätzmeister Gerhard Gafko
+43-662-871671-49

experts-salzburg@dorotheum.at

20.08.2020 - 15:51

Startpreis:
EUR 200,-

Lovis Corinth


(Tapiau/Ostpreußen 1858-1925 Zandvoort) zugeschrieben Mutter und Kind, um 1911, von fremder Hand mit Bleistift bezeichnet, Radierung, ca. 20,5 x 14 cm, Blatt ca. 37 x 29,5 cm, Willi Geiger * (Schönbrunn/Landshut 1878- 1971 München) Musizierender, signiert unten rechts, Radierung, Blatt ca. 56 x 36 cm, jeweils Passep.

Experte: Schätzmeister Gerhard Gafko Schätzmeister Gerhard Gafko
+43-662-871671-49

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Schmuck, Kunst & Antiquitäten
Datum: 20.08.2020 - 15:51
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 14.08.-20.08.2020