Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 108


Jambija,


Arabien, 19./frühes 20. Jh., ca. 22 cm lange Klinge mit starker Mittelrippe, Horngriff mit aufgelegten Messingmedaillons und Ziernägeln, Lederscheide, die Vorderseite mit erhaben verziertem, silberfarbenem Metall überfangen, bestickter Tragegurt, gebrauchter Erhaltungszustand, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.09.2020 - 15:18

Startpreis:
EUR 130,-

Jambija,


Arabien, 19./frühes 20. Jh., ca. 22 cm lange Klinge mit starker Mittelrippe, Horngriff mit aufgelegten Messingmedaillons und Ziernägeln, Lederscheide, die Vorderseite mit erhaben verziertem, silberfarbenem Metall überfangen, bestickter Tragegurt, gebrauchter Erhaltungszustand, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 09.09.2020 - 15:18
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 02.09. - 09.09.2020