Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 262


Barocke Armbrust,


deutsch, um 1720, 74 cm lange Säule aus Nussholz, Bolzenschiene aus Bein, graviert, Schwarzlot, am Kolben und seitlich ebenfalls Beineinlagen, am Kolben die gekrönte Initale CT, Musikanten mit Jagdhunden, Federklemmer, aufklappbares Visier, eiserner Abzugsbügel, ca. 65 cm langer Stahlbogen mit Sehne, an der Verschnürung und an der Sehne grüne Zierquasten, Aufhängebügel, die Eisenteile mit beginnendem Rost, sonst gut erhalten, (He)

Anmerkung:
Die Initiale 'CT' weist auf Carl Theodor von Baden (1724-1799) hin.

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.09.2020 - 15:43

Startpreis:
EUR 3.800,-

Barocke Armbrust,


deutsch, um 1720, 74 cm lange Säule aus Nussholz, Bolzenschiene aus Bein, graviert, Schwarzlot, am Kolben und seitlich ebenfalls Beineinlagen, am Kolben die gekrönte Initale CT, Musikanten mit Jagdhunden, Federklemmer, aufklappbares Visier, eiserner Abzugsbügel, ca. 65 cm langer Stahlbogen mit Sehne, an der Verschnürung und an der Sehne grüne Zierquasten, Aufhängebügel, die Eisenteile mit beginnendem Rost, sonst gut erhalten, (He)

Anmerkung:
Die Initiale 'CT' weist auf Carl Theodor von Baden (1724-1799) hin.

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 09.09.2020 - 15:43
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 02.09. - 09.09.2020