Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 298


Helm für k. u. k. Dragoneroffiziere M1905, mit Kartusche im originalen Lederkoffer,


Helmglocke, Augen- und Nackenschirm aus dünnem, schwarz lackiertem Aluminium, die Glocke original lackiert, mit einer kleinen Farbabplatzung (Innenschlag, nagelspitzengroß), mit Wassersenkel ausgeführt, Augenschirm innen grün lackiert, Einfassung, Kamm, Gabeln, Schuppenkette und Doppeladler aus feuervergoldetem Gelbmetall, die Feuervergoldung schön und frostig an den tiefen Stellen, Kammdecke mit nur kaum sichtbaren leichten Dellen, kompakt und in allen Teilen verbunden, die Schuppenkette sehr schön erhalten und in allen Teilen intakt, das lederne Kinnriemchen mit Rollenschnalle und perfekt erhaltener Lackierung (Lackleder), der linksseitige Löwenkopf mit einer Tülle zur Versorgung des Feldzeichens ausgeführt, weißes Seidenfutter und hellbraunes Lederschweißband mit beigem Zugband, Zustand I-, dazu Kartusche für reitende Truppen der k. u. k. Armee (Kavallerie, Artillerie, Train und Gestütsbranche), nach der Adj. V. von 1910/11, Holzkasten mit rotem Saffianleder bezogen, dieses mit leichten Gebrauchs- und Tragespuren, Deckel wohl Tombak versilbert, schön und nicht verdellt, Feuervergoldung des abnehmbaren Doppeladlers und der Randeinfassung sehr schön, versilberte Seitenteile mit den Kriegstrophäen nicht gedunkelt, leichter seitlicher Grünspan, dazu der Kartuschriemen leicht gedunkelt, eine Stelle (Kontakt mit der Tasche) leicht grünspanig, Zustand I-, der Koffer mit schwarzem Leder bezogen, Ausführung mit den großen Messingnieten, innen beige gefüttert, Tasche zur Versorgung der Kartusche, verschließbar, Schlüssel fehlt, Zustand II (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.09.2020 - 15:51

Erzielter Preis: **
EUR 3.584,-
Startpreis:
EUR 1.800,-

Helm für k. u. k. Dragoneroffiziere M1905, mit Kartusche im originalen Lederkoffer,


Helmglocke, Augen- und Nackenschirm aus dünnem, schwarz lackiertem Aluminium, die Glocke original lackiert, mit einer kleinen Farbabplatzung (Innenschlag, nagelspitzengroß), mit Wassersenkel ausgeführt, Augenschirm innen grün lackiert, Einfassung, Kamm, Gabeln, Schuppenkette und Doppeladler aus feuervergoldetem Gelbmetall, die Feuervergoldung schön und frostig an den tiefen Stellen, Kammdecke mit nur kaum sichtbaren leichten Dellen, kompakt und in allen Teilen verbunden, die Schuppenkette sehr schön erhalten und in allen Teilen intakt, das lederne Kinnriemchen mit Rollenschnalle und perfekt erhaltener Lackierung (Lackleder), der linksseitige Löwenkopf mit einer Tülle zur Versorgung des Feldzeichens ausgeführt, weißes Seidenfutter und hellbraunes Lederschweißband mit beigem Zugband, Zustand I-, dazu Kartusche für reitende Truppen der k. u. k. Armee (Kavallerie, Artillerie, Train und Gestütsbranche), nach der Adj. V. von 1910/11, Holzkasten mit rotem Saffianleder bezogen, dieses mit leichten Gebrauchs- und Tragespuren, Deckel wohl Tombak versilbert, schön und nicht verdellt, Feuervergoldung des abnehmbaren Doppeladlers und der Randeinfassung sehr schön, versilberte Seitenteile mit den Kriegstrophäen nicht gedunkelt, leichter seitlicher Grünspan, dazu der Kartuschriemen leicht gedunkelt, eine Stelle (Kontakt mit der Tasche) leicht grünspanig, Zustand I-, der Koffer mit schwarzem Leder bezogen, Ausführung mit den großen Messingnieten, innen beige gefüttert, Tasche zur Versorgung der Kartusche, verschließbar, Schlüssel fehlt, Zustand II (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 09.09.2020 - 15:51
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 02.09. - 09.09.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.