Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 28


Sewan Kasak, Kaukasus, ca. 256 x 187 cm,


Kaukasus, ca. 256 x 187 cm, 19. Jh. Eine Untergruppe des Sewan-Kasaks bilden die Schild-Kasaks, so genannt wegen ihres mächtigen Malteser-ähnlichen Schild Motivs, das meist, wie auch bei diesem Beispiel, den ganzen Fond einnimmt. Im hellen Mittelfeld findet sich ein Acht-Zack-Stern, dem stilisierte Tierköpfe entwachsen. Dieser archaische Sammlerteppich aus dem Gebiet um den Sewan-See ist komplett original und größtenteils hochflorig erhalten. Die glanzreiche Wolle des Flors ist gleichmäßig patiniert und teilweise korrodiert. (VP)

Vgl.
Doris Eder, Kaukasische Teppiche, München 1985, Abb.17.

Experte: Vincent Pillinger Vincent Pillinger
+43-1-515 60-314

vincent.pillinger@dorotheum.at

21.10.2020 - 14:00

Rufpreis:
EUR 3.000,-

Sewan Kasak, Kaukasus, ca. 256 x 187 cm,


Kaukasus, ca. 256 x 187 cm, 19. Jh. Eine Untergruppe des Sewan-Kasaks bilden die Schild-Kasaks, so genannt wegen ihres mächtigen Malteser-ähnlichen Schild Motivs, das meist, wie auch bei diesem Beispiel, den ganzen Fond einnimmt. Im hellen Mittelfeld findet sich ein Acht-Zack-Stern, dem stilisierte Tierköpfe entwachsen. Dieser archaische Sammlerteppich aus dem Gebiet um den Sewan-See ist komplett original und größtenteils hochflorig erhalten. Die glanzreiche Wolle des Flors ist gleichmäßig patiniert und teilweise korrodiert. (VP)

Vgl.
Doris Eder, Kaukasische Teppiche, München 1985, Abb.17.

Experte: Vincent Pillinger Vincent Pillinger
+43-1-515 60-314

vincent.pillinger@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Orientteppiche, Textilien und Tapisserien
Datum: 21.10.2020 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 14.10. - 21.10.2020