Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 45


Tapisserie, Brüssel (Niederlande), ca. 258 x 367 cm,


Brüssel (Niederlande), ca. 258 x 367 cm, frühes 18. Jh. (Eingewirkte Stadtmarke B B). Quer gearbeitete, feine Woll- und Seidenwirkerei mit Szenen der Huldigung einer musenhaften Schönheit. Die Darstellung einer Gruppierung von Figuren besticht durch große Plastizität und Tiefe. Durch die gesteigerte Nachfrage nach Wandteppichen in europäischen Innenräumen, erlebten die Werkstätten im gesamten 18. Jahrhundert eine nie dagewesene Blüte. Mit wohl leichten Adaptierungen in den Dimensionen für das Alter sehr gut erhalten. Zur Gänze auf Leinenstoff drapiert. (VP)

Experte: Vincent Pillinger Vincent Pillinger
+43-1-515 60-314

vincent.pillinger@dorotheum.at

21.10.2020 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 8.960,-
Rufpreis:
EUR 7.000,-

Tapisserie, Brüssel (Niederlande), ca. 258 x 367 cm,


Brüssel (Niederlande), ca. 258 x 367 cm, frühes 18. Jh. (Eingewirkte Stadtmarke B B). Quer gearbeitete, feine Woll- und Seidenwirkerei mit Szenen der Huldigung einer musenhaften Schönheit. Die Darstellung einer Gruppierung von Figuren besticht durch große Plastizität und Tiefe. Durch die gesteigerte Nachfrage nach Wandteppichen in europäischen Innenräumen, erlebten die Werkstätten im gesamten 18. Jahrhundert eine nie dagewesene Blüte. Mit wohl leichten Adaptierungen in den Dimensionen für das Alter sehr gut erhalten. Zur Gänze auf Leinenstoff drapiert. (VP)

Experte: Vincent Pillinger Vincent Pillinger
+43-1-515 60-314

vincent.pillinger@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Orientteppiche, Textilien und Tapisserien
Datum: 21.10.2020 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 14.10. - 21.10.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.