Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 330


Albert Ernst Carrier-Belleuse


(Anizy-le-Chateau 1824-1887 Sèvres)
Mutter mit Kind, am Sockel bezeichnet und datiert: A. Carrier 1869, vollplastischer Bronze Hohlguß, patiniert, Höhe ca. 46 cm (SLS) Ruf 1.600

Die Marmorarbeiten, Bronzeskulpturen und Terrakotten des Bildhauers und Zeichners Carrier-Belleuse vereinen eine kokette Eleganz mit einer naturalistisch malerischen Auffassung und erreichen so einen höchst lebendigen Ausdruck. Der Salon de Paris verlieh ihm aufgrund der 1867 entstandenen Skulptur "Den kleinen Heiland emporhebende Madonna" die Ehrenmedaille. Carrier-Belleuse galt als einer der erfolgreichsten dekorativen Bildhauer seiner Zeit und wurde auch "Clodion des zweiten Kaiserreichs" genannt.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

10.11.2020 - 15:42

Schätzwert:
EUR 1.800,- bis EUR 2.600,-
Startpreis:
EUR 1.600,-

Albert Ernst Carrier-Belleuse


(Anizy-le-Chateau 1824-1887 Sèvres)
Mutter mit Kind, am Sockel bezeichnet und datiert: A. Carrier 1869, vollplastischer Bronze Hohlguß, patiniert, Höhe ca. 46 cm (SLS) Ruf 1.600

Die Marmorarbeiten, Bronzeskulpturen und Terrakotten des Bildhauers und Zeichners Carrier-Belleuse vereinen eine kokette Eleganz mit einer naturalistisch malerischen Auffassung und erreichen so einen höchst lebendigen Ausdruck. Der Salon de Paris verlieh ihm aufgrund der 1867 entstandenen Skulptur "Den kleinen Heiland emporhebende Madonna" die Ehrenmedaille. Carrier-Belleuse galt als einer der erfolgreichsten dekorativen Bildhauer seiner Zeit und wurde auch "Clodion des zweiten Kaiserreichs" genannt.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Herbstauktion
Datum: 10.11.2020 - 15:42
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 28.10. - 10.11.2020