Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 1032


Jäger hält Gewehr in der Linken,


die Rechte und die Beine im Kontrapost, links sitzt sein Hund, Sockel mit bunten Blüten und Blattbelag sowie gold gehöhten Rocaillen, Porzellan, farbig und gold staffiert, Höhe 14 cm, kleine Restaurierungen
Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke um 1755, Modell von Friedrich Elias Meyer 1751(Ru)

Lit.:
Bergmann 1–3000, S 216, Katnr. 1484;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

05.11.2020 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.560,-
Schätzwert:
EUR 2.000,- bis EUR 3.000,-

Jäger hält Gewehr in der Linken,


die Rechte und die Beine im Kontrapost, links sitzt sein Hund, Sockel mit bunten Blüten und Blattbelag sowie gold gehöhten Rocaillen, Porzellan, farbig und gold staffiert, Höhe 14 cm, kleine Restaurierungen
Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke um 1755, Modell von Friedrich Elias Meyer 1751(Ru)

Lit.:
Bergmann 1–3000, S 216, Katnr. 1484;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und Antiquitäten
Datum: 05.11.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 29.10. - 05.11.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.