Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 1102


Malabarin und Malabar mit Strohhüten,


Porzellan, sie spielt auf der Drehleier, er auf der Gitarre, beide singen und tragen Holzkästchen auf dem Rücken, bei Malabarin seitlich ein Blumentopf mit Grünpflanzen, bei Malabar rückseitig ein Olivenbaum beide purpur Mäntel mit schwarzen Akzentuierungen und Pelzfutter, braune Erdsockeln mit goldgehöhten Blattrocaillen, Höhe 33,5 cm, 32,5 cm, kleine Restaurierungen
Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke 2. Hälfte 19. Jh., Modellnr. 1519,1523, rote Malernr. 38, Modell von Elias Meyer 1751 (Ru)

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

05.11.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 2.800,- bis EUR 3.000,-

Malabarin und Malabar mit Strohhüten,


Porzellan, sie spielt auf der Drehleier, er auf der Gitarre, beide singen und tragen Holzkästchen auf dem Rücken, bei Malabarin seitlich ein Blumentopf mit Grünpflanzen, bei Malabar rückseitig ein Olivenbaum beide purpur Mäntel mit schwarzen Akzentuierungen und Pelzfutter, braune Erdsockeln mit goldgehöhten Blattrocaillen, Höhe 33,5 cm, 32,5 cm, kleine Restaurierungen
Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke 2. Hälfte 19. Jh., Modellnr. 1519,1523, rote Malernr. 38, Modell von Elias Meyer 1751 (Ru)

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und Antiquitäten
Datum: 05.11.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 29.10. - 05.11.2020