Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 256


Emilio Scanavino *


(Genua 1922-1986 Mailand)
Come l‘edera (Wie Efeu), 1980, signiert; rückseitig signiert und betitelt, Öl auf Leinwand, 200 x 140 cm, gerahmt

Provenienz:
Studio Gastaldelli, Mailand
Galleria Arte 92, Mailand
Europäische Privatsammlung

Ausgestellt:
Mailand, Studio Gastaldelli, Emilio Scanavino, 24. März 1981,
Ausst.-Kat. o. S. mit Abb.
Mailand, Studio Gastaldelli, Emilio Scanavino. Opere dal 1955 al 1982,
6. November 1986, Ausst.-Kat. o. S. mit Abb.
Mailand, Galleria Arte 92, Emilio Scanavino, 21. Oktober - 29. Januar 2011, Ausst.-Kat. S. 82–83 mit Abb.
Mailand, Dep Art, Emilio Scanavino. Opere 1968 – 1986, 8. April - 1. Juni 2016, Ausst.-Kat. mit Abb.
London, Robilant + Voena, Emilio Scanavino. The tactile sign of the void, 4. Oktober - 11. November 2016, Ausst.-Kat. S. 157 mit Abb.

Literatur:
R. Sanesi, Scanavino in „Maestri Contemporanei“ Nr. 29, Vanessa Edizioni d’Arte, Mailand 1981, S. 11 mit Abb.
L. Talini, A. Verbel, Emilio Scanavino in „Fo. Do. Art“, Dezember 1981, S. 5 mit Abb.
Emilio Scanavino, La memoria del tempo, Edizioni Punto e Linea, Mailand S. 59, Nr. 65 mit Abb.
G. Graglia Scanavino, C. Pirovano, Scanavino. Catalogo Generale, Electa, Mailand 2000, S. 778, Nr. 1980 143.

Der Raum scheint sich zu öffnen und auf Hindernisse zu stoßen. Er wächst über sich hinaus, schafft Verwicklungen, um sie dann aufzunehmen, sie zu durchdringen und zu versenken, von voll zu leer, von undifferenziert zu differenziert, von außen nach innen. [...] Seine Malerei ist eine reine Emanation, in der materielle Präsenzen, aus denen Omen sprießen, etwas Unantastbares zu verbergen scheinen.
Federico Sardella

Experte: Alessandro Rizzi Alessandro Rizzi
+39-02-303 52 41

alessandro.rizzi@dorotheum.it

25.11.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 25.000,- bis EUR 35.000,-

Emilio Scanavino *


(Genua 1922-1986 Mailand)
Come l‘edera (Wie Efeu), 1980, signiert; rückseitig signiert und betitelt, Öl auf Leinwand, 200 x 140 cm, gerahmt

Provenienz:
Studio Gastaldelli, Mailand
Galleria Arte 92, Mailand
Europäische Privatsammlung

Ausgestellt:
Mailand, Studio Gastaldelli, Emilio Scanavino, 24. März 1981,
Ausst.-Kat. o. S. mit Abb.
Mailand, Studio Gastaldelli, Emilio Scanavino. Opere dal 1955 al 1982,
6. November 1986, Ausst.-Kat. o. S. mit Abb.
Mailand, Galleria Arte 92, Emilio Scanavino, 21. Oktober - 29. Januar 2011, Ausst.-Kat. S. 82–83 mit Abb.
Mailand, Dep Art, Emilio Scanavino. Opere 1968 – 1986, 8. April - 1. Juni 2016, Ausst.-Kat. mit Abb.
London, Robilant + Voena, Emilio Scanavino. The tactile sign of the void, 4. Oktober - 11. November 2016, Ausst.-Kat. S. 157 mit Abb.

Literatur:
R. Sanesi, Scanavino in „Maestri Contemporanei“ Nr. 29, Vanessa Edizioni d’Arte, Mailand 1981, S. 11 mit Abb.
L. Talini, A. Verbel, Emilio Scanavino in „Fo. Do. Art“, Dezember 1981, S. 5 mit Abb.
Emilio Scanavino, La memoria del tempo, Edizioni Punto e Linea, Mailand S. 59, Nr. 65 mit Abb.
G. Graglia Scanavino, C. Pirovano, Scanavino. Catalogo Generale, Electa, Mailand 2000, S. 778, Nr. 1980 143.

Der Raum scheint sich zu öffnen und auf Hindernisse zu stoßen. Er wächst über sich hinaus, schafft Verwicklungen, um sie dann aufzunehmen, sie zu durchdringen und zu versenken, von voll zu leer, von undifferenziert zu differenziert, von außen nach innen. [...] Seine Malerei ist eine reine Emanation, in der materielle Präsenzen, aus denen Omen sprießen, etwas Unantastbares zu verbergen scheinen.
Federico Sardella

Experte: Alessandro Rizzi Alessandro Rizzi
+39-02-303 52 41

alessandro.rizzi@dorotheum.it


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Zeitgenössische Kunst I
Datum: 25.11.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online