Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 158


Otto Prutscher, Glasservice Nr. 237 "Gäste-Service für die Böhler-Werke", Entwurf: 1918


Otto Prutscher, Glasservice Nr. 237 "Gäste-Service für die Böhler-Werke", Entwurf: 1918 - Jugendstil und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts

Meyr's Neffe, Adolf für J. & L. Lobmeyr, Wien farbloses, grünes und zum Teil rauchfarbenes Kristallglas, am Fuß polygonal geschliffen; bestehend aus: einem transparenten Henkelkrug (am Fuß leicht bestoßen, H. 22,3 cm); sechs transparenten Likörgläsern (ein Glas oberhalb zweifach bestoßen, H. 10,2 cm); sechs transparente schmale hohe Trinkgläser (ein Glas oberhalb bestoßen, H. 17,1 cm); sechs transparenten hohen breiteren Gläsern (davon zwei Gläser bestoßen, H. 16,8 cm); zwölf transparenten breiten höheren Gläsern (ein Glas oberhalb minimal bestoßen, H. 14,3 cm); sechs transparenten breiten kleineren Gläsern (davon zwei Gläser bestoßen, H. 12,4 bzw. 12,6 cm); sechs grünlichen breiten kleineren Gläsern (ein Glas oberhalb bestoßen, H. 12,4 bzw. 12,6 cm); ein zusätzlicher rauchfarbener Henkelkrug mit einem Fuß aus vernickeltem Metall (H. 22,5 cm). (MP) Literatur: MAK, Ausstellung, Otto Prutscher, Allgestalter der Wiener Moderne, S. 23 (hier Abbildung von Gläsern in der Vitrine für den "Raum für einen Kunstliebhaber" in der Wiener Kunstschau 1908), S. 38 (Abbildung mit Verweis, MAK, GL 3102) und S. 39; Hochschule für angewandte Kunst, Wien, Otto Prutscher, S. 27.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

07.12.2020 - 15:52

Erzielter Preis: **
EUR 3.584,-
Schätzwert:
EUR 2.400,- bis EUR 4.000,-
Startpreis:
EUR 2.400,-

Otto Prutscher, Glasservice Nr. 237 "Gäste-Service für die Böhler-Werke", Entwurf: 1918


Meyr's Neffe, Adolf für J. & L. Lobmeyr, Wien farbloses, grünes und zum Teil rauchfarbenes Kristallglas, am Fuß polygonal geschliffen; bestehend aus: einem transparenten Henkelkrug (am Fuß leicht bestoßen, H. 22,3 cm); sechs transparenten Likörgläsern (ein Glas oberhalb zweifach bestoßen, H. 10,2 cm); sechs transparente schmale hohe Trinkgläser (ein Glas oberhalb bestoßen, H. 17,1 cm); sechs transparenten hohen breiteren Gläsern (davon zwei Gläser bestoßen, H. 16,8 cm); zwölf transparenten breiten höheren Gläsern (ein Glas oberhalb minimal bestoßen, H. 14,3 cm); sechs transparenten breiten kleineren Gläsern (davon zwei Gläser bestoßen, H. 12,4 bzw. 12,6 cm); sechs grünlichen breiten kleineren Gläsern (ein Glas oberhalb bestoßen, H. 12,4 bzw. 12,6 cm); ein zusätzlicher rauchfarbener Henkelkrug mit einem Fuß aus vernickeltem Metall (H. 22,5 cm). (MP) Literatur: MAK, Ausstellung, Otto Prutscher, Allgestalter der Wiener Moderne, S. 23 (hier Abbildung von Gläsern in der Vitrine für den "Raum für einen Kunstliebhaber" in der Wiener Kunstschau 1908), S. 38 (Abbildung mit Verweis, MAK, GL 3102) und S. 39; Hochschule für angewandte Kunst, Wien, Otto Prutscher, S. 27.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 17.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts
Datum: 07.12.2020 - 15:52
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 07.12.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.