Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 195-038687/0001


Brüsseler Tapisserie der Familie van der Borcht (Borght) (tätig von 1676-1794), Mitte 18. Jahrhundert


nach einem Entwurf D. Teniers,"Ländliche Idylle, vor Gehöft ein Bauer einem Pilger Almosen reichend", unten links signiert: B B P. V. D. B. = Peter(Pierre?) van der Borcht, Kette Wolle, Schuss Seide und Wolle, Höhe ca. 263 cm, Breite ca. 165 cm, mit Leinen hinterfüttert, mehrere kleine Restaurierungen Ruf 5.000

Vgl. Aachener Zimmer mit Gobelins von Franz und Peter van der Borght; dazu vgl. F. M. Kammel, Das Germanische Nationalmuseum und der Niederlande, in: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 2015, S. 111-145, hier S. 139.

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at

18.12.2020 - 13:00

Startpreis:
EUR 5.000,-

Brüsseler Tapisserie der Familie van der Borcht (Borght) (tätig von 1676-1794), Mitte 18. Jahrhundert


nach einem Entwurf D. Teniers,"Ländliche Idylle, vor Gehöft ein Bauer einem Pilger Almosen reichend", unten links signiert: B B P. V. D. B. = Peter(Pierre?) van der Borcht, Kette Wolle, Schuss Seide und Wolle, Höhe ca. 263 cm, Breite ca. 165 cm, mit Leinen hinterfüttert, mehrere kleine Restaurierungen Ruf 5.000

Vgl. Aachener Zimmer mit Gobelins von Franz und Peter van der Borght; dazu vgl. F. M. Kammel, Das Germanische Nationalmuseum und der Niederlande, in: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 2015, S. 111-145, hier S. 139.

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Schmuck, Kunst & Antiquitäten
Datum: 18.12.2020 - 13:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 11.12. - 17.12.2020