Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 195-038871/0016 V


Hallenschrank, Deutsch, ursprünglich 1. Hälfte 18. Jahrhundert


zweigeteilter Nadelholzkorpus, vornehmlich Nuss furniert, vorspringender wellenförmig horizontal profilierter Sockel, auf gedrückten Laibchenfüßen, schräggestellte Lisenen, zwei Türen mit bastionsförmig aufgesetzten Rahmenfüllungen, flankiert von drei Pilastersäulen, frontseitig unter anderem mit Kirsch, Ahorn und Maserholz marketiert, abnehmbares vorkragendes Kranzgesimse, prächtiges, teils brüniertes und graviertes Kastenschloss und Bandbeschläge, Schlüssel, vier durchgehende Innenfächer, Höhe ca. 222 cm, Breite ca. 196 cm, Tiefe ca. 87 cm, im Zuge einer vorangegangenen Restaurierung teils massive Nachfurnierungen und soweit feststellbar Ergänzungen und Umarbeitungen, keine gravierenden Beschädigungen, jedoch diverse Trocken- und Furnierfehlstellen Ruf 2.000

Experte: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-27

experts-salzburg@dorotheum.at

18.12.2020 - 13:43

Startpreis:
EUR 2.000,-

Hallenschrank, Deutsch, ursprünglich 1. Hälfte 18. Jahrhundert


zweigeteilter Nadelholzkorpus, vornehmlich Nuss furniert, vorspringender wellenförmig horizontal profilierter Sockel, auf gedrückten Laibchenfüßen, schräggestellte Lisenen, zwei Türen mit bastionsförmig aufgesetzten Rahmenfüllungen, flankiert von drei Pilastersäulen, frontseitig unter anderem mit Kirsch, Ahorn und Maserholz marketiert, abnehmbares vorkragendes Kranzgesimse, prächtiges, teils brüniertes und graviertes Kastenschloss und Bandbeschläge, Schlüssel, vier durchgehende Innenfächer, Höhe ca. 222 cm, Breite ca. 196 cm, Tiefe ca. 87 cm, im Zuge einer vorangegangenen Restaurierung teils massive Nachfurnierungen und soweit feststellbar Ergänzungen und Umarbeitungen, keine gravierenden Beschädigungen, jedoch diverse Trocken- und Furnierfehlstellen Ruf 2.000

Experte: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-27

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Schmuck, Kunst & Antiquitäten
Datum: 18.12.2020 - 13:43
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 11.12. - 17.12.2020