Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 194-025643/0002


Münchener Schale, Silberschmiede Moses Tobias Wetzlar (1875-1938), um 1925


Silber, rechteckig fassoniert, Rand mit bewegten Faltenzügen, am Rand gravierte Inschrift: Damen-Reitprüfung Regensburg 14. Juni 1925, gegeben von Rittmeister d'Hengelière, gravierte Wappenkartusche, Länge ca. 25 cm, Breite ca. 16,5 cm, Gewicht ca. 330 g, Herstellerzeichen, Deutsche Amtspunze (seit 1888)

Provenienz: Deutscher Adelsbesitz

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

02.02.2021 - 15:22

Erzielter Preis: **
EUR 240,-
Startpreis:
EUR 240,-

Münchener Schale, Silberschmiede Moses Tobias Wetzlar (1875-1938), um 1925


Silber, rechteckig fassoniert, Rand mit bewegten Faltenzügen, am Rand gravierte Inschrift: Damen-Reitprüfung Regensburg 14. Juni 1925, gegeben von Rittmeister d'Hengelière, gravierte Wappenkartusche, Länge ca. 25 cm, Breite ca. 16,5 cm, Gewicht ca. 330 g, Herstellerzeichen, Deutsche Amtspunze (seit 1888)

Provenienz: Deutscher Adelsbesitz

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Antiquitäten & Möbel
Datum: 02.02.2021 - 15:22
Auktionsort: Linz
Besichtigung: Online


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.