Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 194-025329/0050


Kleine Schale in Form einer Zuglampe, nach Karl Friedrich Schinkel (1781-1844), Berlin, um 1820


Eisenkunstguss, sog. Berliner Eisen, Balusterschaft auf dreipassigem Stand, Schwanenbekrönung ein Kettengestell haltend, darin ein geschliffener Glaseinsatz, Höhe ca. 19 cm, Glasrand geschartet, Altersspuren

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

02.02.2021 - 15:29

Startpreis:
EUR 340,-

Kleine Schale in Form einer Zuglampe, nach Karl Friedrich Schinkel (1781-1844), Berlin, um 1820


Eisenkunstguss, sog. Berliner Eisen, Balusterschaft auf dreipassigem Stand, Schwanenbekrönung ein Kettengestell haltend, darin ein geschliffener Glaseinsatz, Höhe ca. 19 cm, Glasrand geschartet, Altersspuren

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Antiquitäten & Möbel
Datum: 02.02.2021 - 15:29
Auktionsort: Linz
Besichtigung: Online