Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 110-022635/0014


Seltenes Exemplar eines österreichischen Taxameters der 30er Jahre


, Erzeugnis der Firma "Löwensohn & Markovits, Wien, Ungarngasse 37" schweres Metallgehäse mit manuell drehbaren Freischild in rotschwarzem Email, verglaste Vorderseite mit Fahrpreisanzeige in Schilling u. Groschen, Federzugmechanik mit 5 Zähler-Räderskalen auf Rückseite, Gesamthöhe ca. 33,5 cm, Gerbrauchsspuren, Funktion nicht überprüft, Feder vermutlich gebrochen

01.03.2021 - 10:11

Erzielter Preis: **
EUR 150,-
Startpreis:
EUR 150,-

Seltenes Exemplar eines österreichischen Taxameters der 30er Jahre


, Erzeugnis der Firma "Löwensohn & Markovits, Wien, Ungarngasse 37" schweres Metallgehäse mit manuell drehbaren Freischild in rotschwarzem Email, verglaste Vorderseite mit Fahrpreisanzeige in Schilling u. Groschen, Federzugmechanik mit 5 Zähler-Räderskalen auf Rückseite, Gesamthöhe ca. 33,5 cm, Gerbrauchsspuren, Funktion nicht überprüft, Feder vermutlich gebrochen


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 15.00
favoriten@dorotheum.at

+43 1 604 13 71 12
Auktion: Kunst, Antiquitäten, Möbel und Technik
Datum: 01.03.2021 - 10:11
Auktionsort: Wien | Favoriten
Besichtigung: Online


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.