Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 195-038816/0002


Aufsatzbuffet in frühbarocker Stilform, Süddeutsch, Raum Augsburg, ursprünglich 2. Hälfte 17. Jahrhundert


unter Verwendung originaler Teile, soweit feststellbar im 19. Jahrhundert gearbeitet, geändert und ergänzt, mehrteilig zerlegbarer Nadelholzkorpus, Nuss furniert, in Feldform teils bandwerkartig mit Ahorn, gebeizter Ahorn und Pappelmaser marketiert, aufgesetzte bastionsförmig profilierte Rahmenfelder, mit reliefgeschnitzten Arabesken- und Blattwerkornamenten flankiert, darüber zwei geflügelte Engelsköpfe, acht gespindelte Säulenverzierungen, Unterteil mit zwei Sockelladen, zwei Türen, zurückgesetzter Aufsatz mit fünf Laden, Gebälkaufsatz mit vorkragendem profiliertem Gesimse, brünierte Eisenbänder und prächtiges Kastenschloss, Schlüssel, Höhe ca. 243 cm, Breite ca. 185 cm, Tiefe ca. 68 cm, beschädigt, Teile fehlen Ruf 3.000

Lit.: W. Schwarze, Antike deutsche Möbel von 1700-1840, 2. Aufl., Wuppertal 1977, S. 201, Abb. 584; Kreisel/Himmelheber, Die Kunst des deutschen Möbels, Bd. 1, 3. Aufl., München 1981, Abb. 529, 530.

Experte: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-27

experts-salzburg@dorotheum.at

04.03.2021 - 15:19

Startpreis:
EUR 2.800,-

Aufsatzbuffet in frühbarocker Stilform, Süddeutsch, Raum Augsburg, ursprünglich 2. Hälfte 17. Jahrhundert


unter Verwendung originaler Teile, soweit feststellbar im 19. Jahrhundert gearbeitet, geändert und ergänzt, mehrteilig zerlegbarer Nadelholzkorpus, Nuss furniert, in Feldform teils bandwerkartig mit Ahorn, gebeizter Ahorn und Pappelmaser marketiert, aufgesetzte bastionsförmig profilierte Rahmenfelder, mit reliefgeschnitzten Arabesken- und Blattwerkornamenten flankiert, darüber zwei geflügelte Engelsköpfe, acht gespindelte Säulenverzierungen, Unterteil mit zwei Sockelladen, zwei Türen, zurückgesetzter Aufsatz mit fünf Laden, Gebälkaufsatz mit vorkragendem profiliertem Gesimse, brünierte Eisenbänder und prächtiges Kastenschloss, Schlüssel, Höhe ca. 243 cm, Breite ca. 185 cm, Tiefe ca. 68 cm, beschädigt, Teile fehlen Ruf 3.000

Lit.: W. Schwarze, Antike deutsche Möbel von 1700-1840, 2. Aufl., Wuppertal 1977, S. 201, Abb. 584; Kreisel/Himmelheber, Die Kunst des deutschen Möbels, Bd. 1, 3. Aufl., München 1981, Abb. 529, 530.

Experte: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-27

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Schmuck, Kunst & Antiquitäten
Datum: 04.03.2021 - 15:19
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: Online