Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 373


Klassizistisches Ostensorium, Alpenländisch um 1800


in Form einer Eiche mit vergoldeten Eicheln und einer verglasten Strahlenkapsel aus Holz, die eine Gnadenmadonna mit Kind auf klassizistisch verziertem Postament enthält, diese aus feuervergoldetem Metall, unten auf Postament Hacke und Hut, wohl Votivgabe eines Bergmanns oder Holzarbeiters, Holz, geschnitzt, polychrom und goldgefasst, teils aus einzelnen Stücken montiert, Höhe ca. 39,5, Breite ca. 23 cm, einzelne Strahlen locker, verschmutzt Ruf 600

Experte: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-21

experts-salzburg@dorotheum.at

01.04.2021 - 14:11

Schätzwert:
EUR 1.200,- bis EUR 1.400,-
Startpreis:
EUR 600,-

Klassizistisches Ostensorium, Alpenländisch um 1800


in Form einer Eiche mit vergoldeten Eicheln und einer verglasten Strahlenkapsel aus Holz, die eine Gnadenmadonna mit Kind auf klassizistisch verziertem Postament enthält, diese aus feuervergoldetem Metall, unten auf Postament Hacke und Hut, wohl Votivgabe eines Bergmanns oder Holzarbeiters, Holz, geschnitzt, polychrom und goldgefasst, teils aus einzelnen Stücken montiert, Höhe ca. 39,5, Breite ca. 23 cm, einzelne Strahlen locker, verschmutzt Ruf 600

Experte: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-21

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion
Datum: 01.04.2021 - 14:11
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 23.03. - 01.04.2021