Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 519


Paar Deutsche neoklassizistische Kandelaber, Wiesbaden, Ende 19. Jahrhundert


Silber 800, sich nach oben verjüngender quadratischer Schaft mit Festons, Schaft in Form einer korinthischen Säule, vier kannelierte gedrehte quadratische Leuchterarme um Zentralflamme, vasenförmige Tüllen mit floralem Dekor, deutsche Amtspunze ab 1888, Firmensignet Ad. Schellenberg (Emil Adolf Ludwig Schellenberg, tätig in Wiesbaden, ca. 1886-1904), Gesamthöhe ca. 59 cm, versilberte Bodenplatte, Sockel massegefüllt, Bruttogesamtgewicht ca. 6187 g, beschädigt, ein Leuchterarm gebrochen, liegt lose bei Ruf 2.000

Experte: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-27

experts-salzburg@dorotheum.at

01.04.2021 - 14:56

Erzielter Preis: **
EUR 2.560,-
Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 4.000,-
Startpreis:
EUR 2.000,-

Paar Deutsche neoklassizistische Kandelaber, Wiesbaden, Ende 19. Jahrhundert


Silber 800, sich nach oben verjüngender quadratischer Schaft mit Festons, Schaft in Form einer korinthischen Säule, vier kannelierte gedrehte quadratische Leuchterarme um Zentralflamme, vasenförmige Tüllen mit floralem Dekor, deutsche Amtspunze ab 1888, Firmensignet Ad. Schellenberg (Emil Adolf Ludwig Schellenberg, tätig in Wiesbaden, ca. 1886-1904), Gesamthöhe ca. 59 cm, versilberte Bodenplatte, Sockel massegefüllt, Bruttogesamtgewicht ca. 6187 g, beschädigt, ein Leuchterarm gebrochen, liegt lose bei Ruf 2.000

Experte: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-27

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion
Datum: 01.04.2021 - 14:56
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 23.03. - 01.04.2021


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.