Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 46


Netsuke eines shishi, Japan, um 1800, signiert Miwa


Holz, plastisch geschnitzt, Höhe 3 cm, Marke mit Siegel, altes Papieretikett über himotoshi, (Hr)

Provenienz:
Sammlung Conte Don Enrico Lucchesi Palli, Fürst von Campofranco. Erworben um 1889, als er seinen Cousin Enrico (Henri) Prinz von Bourbon Parma, Graf von Bardi, auf dessen Weltreise (1887-91) begleitete;
dessen Erben

Expertin: Regina Herbst Regina Herbst
+43-1-515 60-356

regina.herbst@dorotheum.at

12.04.2021 - 15:07

Startpreis:
EUR 500,-

Netsuke eines shishi, Japan, um 1800, signiert Miwa


Holz, plastisch geschnitzt, Höhe 3 cm, Marke mit Siegel, altes Papieretikett über himotoshi, (Hr)

Provenienz:
Sammlung Conte Don Enrico Lucchesi Palli, Fürst von Campofranco. Erworben um 1889, als er seinen Cousin Enrico (Henri) Prinz von Bourbon Parma, Graf von Bardi, auf dessen Weltreise (1887-91) begleitete;
dessen Erben

Expertin: Regina Herbst Regina Herbst
+43-1-515 60-356

regina.herbst@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Asiatika, Antiquitäten und Möbel
Datum: 12.04.2021 - 15:07
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online