Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 153


Mathis Esterhazy, ohne Titel, 2012


Digitale Stickerei in Edelstahlrahmen, 59 x 40 x 5 cm

Seit 2010 stellt Mathis Esterhazy textile Oberflächen für seine bausprache-Möbel auf einer Stickmaschine selber her. Für eine Serie von Laden-Trolleys wurde ein afrikanisches Waxprint-Motiv aus Côte d’Ivoire in flächendeckende Stickerei übersetzt. Die monochromen Bilder bekommen durch unterschiedliche Stichrichtung einen plastischen Effekt, der sich je nach Blickwinkel verändert. Aus dieser Serie entstanden auch wenige Einzelbilder, die mit Bandstahl gerahmt sind. Der Edelstahlrahmen erzeugt mit der monochromen silbernen Stickerei ein kompaktes Bild mit skulpturalem Charakter.

Mathis Esterhazy
1958 in Wien geboren, Österreich

Lebt und arbeitet in Wien und in Rogašovci, Slowenien

www.mathisesterhazy.at


bausprache.at


incomo.si

09.04.2021 - 17:55

Erzielter Preis: **
EUR 2.600,-
Startpreis:
EUR 1.250,-

Mathis Esterhazy, ohne Titel, 2012


Digitale Stickerei in Edelstahlrahmen, 59 x 40 x 5 cm

Seit 2010 stellt Mathis Esterhazy textile Oberflächen für seine bausprache-Möbel auf einer Stickmaschine selber her. Für eine Serie von Laden-Trolleys wurde ein afrikanisches Waxprint-Motiv aus Côte d’Ivoire in flächendeckende Stickerei übersetzt. Die monochromen Bilder bekommen durch unterschiedliche Stichrichtung einen plastischen Effekt, der sich je nach Blickwinkel verändert. Aus dieser Serie entstanden auch wenige Einzelbilder, die mit Bandstahl gerahmt sind. Der Edelstahlrahmen erzeugt mit der monochromen silbernen Stickerei ein kompaktes Bild mit skulpturalem Charakter.

Mathis Esterhazy
1958 in Wien geboren, Österreich

Lebt und arbeitet in Wien und in Rogašovci, Slowenien

www.mathisesterhazy.at


bausprache.at


incomo.si


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Charity-Auktion Zeitgenössische Kunst zugunsten one world foundation
Datum: 09.04.2021 - 17:55
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.