Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 324 +


Spätbarockes Bett,


Oberitalien 4. Viertel 18. Jh., am Betthaupt und Fußende rocaillenförmig geschnitztes Nussholz-gestell auf konischen Vierkantbeinen, ornamen-taler Schuppenschnitzdekor, spätere rote Kunst-ledertapezierung mit Matratzenunterlage, sowie rotem goldgesäumtem Seidenüberwurf, Aussen-maß ca. 134 (Betthaupt) x 250 x 104 cm, Matratzenmaß ca. 190 x 100 cm, leichte Alters- u. Gebr. Spuren. (DOC)

Geschenk vom Kunstsammler-Ehepaar Werner und Margaret Abegg (Werner Abegg 1903–1984 war ein Schweizer Textilindustrieller und Stifter der Abegg-Stiftung in Riggisberg)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

27.04.2021 - 15:47

Startpreis:
EUR 1.000,-

Spätbarockes Bett,


Oberitalien 4. Viertel 18. Jh., am Betthaupt und Fußende rocaillenförmig geschnitztes Nussholz-gestell auf konischen Vierkantbeinen, ornamen-taler Schuppenschnitzdekor, spätere rote Kunst-ledertapezierung mit Matratzenunterlage, sowie rotem goldgesäumtem Seidenüberwurf, Aussen-maß ca. 134 (Betthaupt) x 250 x 104 cm, Matratzenmaß ca. 190 x 100 cm, leichte Alters- u. Gebr. Spuren. (DOC)

Geschenk vom Kunstsammler-Ehepaar Werner und Margaret Abegg (Werner Abegg 1903–1984 war ein Schweizer Textilindustrieller und Stifter der Abegg-Stiftung in Riggisberg)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: L’Art de Vivre - Collection Dr. Alain Gruber
Datum: 27.04.2021 - 15:47
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online