Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 253


Eugen Jettel


(Johnsdorf 1845-1901 Lussingra nde)
"Kreuzweg bei Cayeux (Picardie)", laut rückseitigem handschriftlichem Etikett, signiert, datiert Eugene Jettel: Paris (18)97, rückseitig weitere Etikettreste, Öl auf Leinwand,81,5 x 119,5 cm, gerahmt,(KN)

Provenienz:
Künstlerischer Nachlass Eugène Jettel, C J. Wawra, Wien, 27. Januar 1902. Los 155;
Sammlung Architekt Oskar Neumann (1870-1951) und Therese Neumann (1887-1954), Wien;
Im Erbgang an ihren Sohn Georg Neumann (1920-2001), Wien;
Dessen Auktion, Dorotheum, Wien, 24. Mai 1955, Los 65;
Privatsammlung Österreich.

Verzeichnet und abgebildet in:
Heinrich Fuchs, Eugen Jettel, Wien 1975, Werkverzeichnis Nr. 645, S. 238.

06.05.2021 - 15:41

Schätzwert:
EUR 6.000,- bis EUR 8.000,-
Startpreis:
EUR 5.000,-

Eugen Jettel


(Johnsdorf 1845-1901 Lussingra nde)
"Kreuzweg bei Cayeux (Picardie)", laut rückseitigem handschriftlichem Etikett, signiert, datiert Eugene Jettel: Paris (18)97, rückseitig weitere Etikettreste, Öl auf Leinwand,81,5 x 119,5 cm, gerahmt,(KN)

Provenienz:
Künstlerischer Nachlass Eugène Jettel, C J. Wawra, Wien, 27. Januar 1902. Los 155;
Sammlung Architekt Oskar Neumann (1870-1951) und Therese Neumann (1887-1954), Wien;
Im Erbgang an ihren Sohn Georg Neumann (1920-2001), Wien;
Dessen Auktion, Dorotheum, Wien, 24. Mai 1955, Los 65;
Privatsammlung Österreich.

Verzeichnet und abgebildet in:
Heinrich Fuchs, Eugen Jettel, Wien 1975, Werkverzeichnis Nr. 645, S. 238.


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Ölgemälde und Aquarelle des 19. Jahrhunderts
Datum: 06.05.2021 - 15:41
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.05. - 06.05.2021