Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 3


Hellebarde,


Ende 15./frühes 16. Jh., 70 cm langes quadratisches Stoßeisen, sichelförmige Klinge und Repostierhaken gelocht, mit 2 39 cm langen Federn, einem 46 cm langem Schaftband und einer Zwinge auf verkürztem wurmstichigen Originalschaft montiert, ganze Länge 190 cm, fleckig, etwas narbig, vorderes Schaftband nur zur Hälfte vorhanden (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

28.04.2021 - 10:00

Erzielter Preis: **
EUR 960,-
Startpreis:
EUR 400,-

Hellebarde,


Ende 15./frühes 16. Jh., 70 cm langes quadratisches Stoßeisen, sichelförmige Klinge und Repostierhaken gelocht, mit 2 39 cm langen Federn, einem 46 cm langem Schaftband und einer Zwinge auf verkürztem wurmstichigen Originalschaft montiert, ganze Länge 190 cm, fleckig, etwas narbig, vorderes Schaftband nur zur Hälfte vorhanden (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 28.04.2021 - 10:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.