Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 124


Hirschfänger,


Mitte 19. Jh.,32 cm lange Klinge, einseitig schmal gekehlt, patiniert, abwärts gewölbtes Stichblatt mit Jagdszene, Parierstange mit Vogelkopfenden, graviert, halbe Griffkappe in Form eines Keilerkopfes flankiert von zwei Jagdhunden, heller Hirschhorngriff, schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, Tragknopf in Muschelform, gut erhalten, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

28.04.2021 - 10:20

Startpreis:
EUR 260,-

Hirschfänger,


Mitte 19. Jh.,32 cm lange Klinge, einseitig schmal gekehlt, patiniert, abwärts gewölbtes Stichblatt mit Jagdszene, Parierstange mit Vogelkopfenden, graviert, halbe Griffkappe in Form eines Keilerkopfes flankiert von zwei Jagdhunden, heller Hirschhorngriff, schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, Tragknopf in Muschelform, gut erhalten, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 28.04.2021 - 10:20
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online