Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 278


Österreichische Kavalleriepistole M1862,


System Lorentz, 26,5 cm langer gezogner Lauf, Kal. 13,9 mm, bezeichnet Jeschek, Schloßplatte gestempelt 864, halber Nußholzschaft, Tragering, Handsicherung, guter etwas narbiger Erhaltungszustand, (He)

Anm: Jeschek Josef Wien, erw. 1842-70, wird 1842 Meister, 1858 Zunftsmeister, Werkstatt in der Vorstadt Wieden, Rainergasse 3, Besitzer eines Eisenhammerwerkes zu Spittal am Semmering, Lit.: Der 'Neue Stöckel, S. 542, Gabriel, Kat. nr. 155

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

28.04.2021 - 10:48

Erzielter Preis: **
EUR 1.216,-
Startpreis:
EUR 400,-

Österreichische Kavalleriepistole M1862,


System Lorentz, 26,5 cm langer gezogner Lauf, Kal. 13,9 mm, bezeichnet Jeschek, Schloßplatte gestempelt 864, halber Nußholzschaft, Tragering, Handsicherung, guter etwas narbiger Erhaltungszustand, (He)

Anm: Jeschek Josef Wien, erw. 1842-70, wird 1842 Meister, 1858 Zunftsmeister, Werkstatt in der Vorstadt Wieden, Rainergasse 3, Besitzer eines Eisenhammerwerkes zu Spittal am Semmering, Lit.: Der 'Neue Stöckel, S. 542, Gabriel, Kat. nr. 155

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 28.04.2021 - 10:48
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.