Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 299 +


Tschako für Subalternoffiziere (Lt., OLt.) der k. u. k. Artillerie, Fertigung vor 1908,


Korpus zu 100% formstabil, Filzbespannung mit zwei kleinen Beschädigungen, Lackierung am Deckel schön, Rangborte unbeschädigt, ganz leicht patiniert und liegt kompakt auf, Adler mit Brigadenummer 2 (ein Befestigungssplint abgebrochen), Feuervergoldung der Messingteile schön, Kettchen mit gelber Seide unterfüttert, diese tw. gebrochen, der abnehmbare Roßhaarbusch in passabler Fasson, das Offiziersröschen mit ah. Namenszug FJI stark gedunkelt, das Lackleder des Kopfriemens etwas krakeliert, goldene Bestickung des Augenschirms fast unbeschädigt und gedunkelt, ebenso die Kettenschnur am Schirmansatz, hellbraunes Schweißleder mit stärkeren Tragespuren ev. ergänzt (Klebstoffreste), gefüttert mit beiger Seide (starke Gebrauchspuren), Herstelleraufdruck schwer leserlich, Kinnriemen fehlt, Zustand II- (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

28.04.2021 - 10:49

Startpreis:
EUR 450,-

Tschako für Subalternoffiziere (Lt., OLt.) der k. u. k. Artillerie, Fertigung vor 1908,


Korpus zu 100% formstabil, Filzbespannung mit zwei kleinen Beschädigungen, Lackierung am Deckel schön, Rangborte unbeschädigt, ganz leicht patiniert und liegt kompakt auf, Adler mit Brigadenummer 2 (ein Befestigungssplint abgebrochen), Feuervergoldung der Messingteile schön, Kettchen mit gelber Seide unterfüttert, diese tw. gebrochen, der abnehmbare Roßhaarbusch in passabler Fasson, das Offiziersröschen mit ah. Namenszug FJI stark gedunkelt, das Lackleder des Kopfriemens etwas krakeliert, goldene Bestickung des Augenschirms fast unbeschädigt und gedunkelt, ebenso die Kettenschnur am Schirmansatz, hellbraunes Schweißleder mit stärkeren Tragespuren ev. ergänzt (Klebstoffreste), gefüttert mit beiger Seide (starke Gebrauchspuren), Herstelleraufdruck schwer leserlich, Kinnriemen fehlt, Zustand II- (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 28.04.2021 - 10:49
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online