Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 396


Heinrich Lorenz Waßmuth,


Wien 1870-1959 ebenda; bedeutender österreichischer Portrait-Maler, Aquarell auf Papier: Portrait eines k. u. k. Obersten der Husaren um 1914, signiert 'H. Waßmuth', bezeichnet 'Wien 1914', 31 x 42 cm, in altem Rahmen mit Weinlaubdekor, leicht beschädigt, unter Glas und Passepartout, der Oberst eingeteilt bei H2, H6, H10 oder H14 (lichtblauer Attila, gelbe Oliven) trägt den lichtblauen Attila und 8 Dekorationen (EKO III., MVK II. o. KD, DZfO 3. Kl, JEM, JEK, kuk EK 12/13, Liechtenstein. Jub. Kr. 1908, Marianerkr.), äußerst qualitätsvolle Arbeit, Zustand I (Ka)

Anm.: H. L. Waßmuth, bedeutender österreichischer Portrait-Maler, der u. a. auch Kaiser Franz Josef im öffentlichen Auftrag portraitierte, Begründer der 'Waßmuth-Runde', die sich regelmäßig beim Heurigen in Perchtoldsdorf traf (Allegorie des Rahmens!)

Experte: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at

28.04.2021 - 11:06

Erzielter Preis: **
EUR 768,-
Startpreis:
EUR 600,-

Heinrich Lorenz Waßmuth,


Wien 1870-1959 ebenda; bedeutender österreichischer Portrait-Maler, Aquarell auf Papier: Portrait eines k. u. k. Obersten der Husaren um 1914, signiert 'H. Waßmuth', bezeichnet 'Wien 1914', 31 x 42 cm, in altem Rahmen mit Weinlaubdekor, leicht beschädigt, unter Glas und Passepartout, der Oberst eingeteilt bei H2, H6, H10 oder H14 (lichtblauer Attila, gelbe Oliven) trägt den lichtblauen Attila und 8 Dekorationen (EKO III., MVK II. o. KD, DZfO 3. Kl, JEM, JEK, kuk EK 12/13, Liechtenstein. Jub. Kr. 1908, Marianerkr.), äußerst qualitätsvolle Arbeit, Zustand I (Ka)

Anm.: H. L. Waßmuth, bedeutender österreichischer Portrait-Maler, der u. a. auch Kaiser Franz Josef im öffentlichen Auftrag portraitierte, Begründer der 'Waßmuth-Runde', die sich regelmäßig beim Heurigen in Perchtoldsdorf traf (Allegorie des Rahmens!)

Experte: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 28.04.2021 - 11:06
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.