Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 412


Österreichischer Doppelstutzen für Grenzerscharfschützen,


M1768,66,5 cm lange Achtkantläufe, der obere gezogen, Kal. 14,8 mm, sieben Züge, der untere Lauf glatt, im oberen Lauf eingeschobenes Messingkorn und Kimme mit Klappe, bezeichnet 'Franz Xaver Schaschl in Ferlach', Schlösser mit Doppeladler gestempelt, auf der Schwanzschraube die Nr. 452 eingeschlagen, Riemenbügel und -schraube nach Jägerart, ganzer beschnitzter Nussholzschaft mit Kolbenlade, der untere Lauf mit Holzpfropfen, dieser mit einem Kettchen am vorderen Messingbeschlag befestigt, guter gereinigter Erhaltungszustand, (He)

Anmerkung: Schaschl Franz Xaver (1722-1818), Ferlach/Ö, gründet eine Waffenfabrik mit drei Essen, betreibt auch Polier- und Schleifmühlen, Lit.: Der neue Stöckel, S. 1115; Erich Gabriel, Kat. Nr. 28.

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

28.04.2021 - 11:08

Erzielter Preis: **
EUR 5.760,-
Startpreis:
EUR 3.000,-

Österreichischer Doppelstutzen für Grenzerscharfschützen,


M1768,66,5 cm lange Achtkantläufe, der obere gezogen, Kal. 14,8 mm, sieben Züge, der untere Lauf glatt, im oberen Lauf eingeschobenes Messingkorn und Kimme mit Klappe, bezeichnet 'Franz Xaver Schaschl in Ferlach', Schlösser mit Doppeladler gestempelt, auf der Schwanzschraube die Nr. 452 eingeschlagen, Riemenbügel und -schraube nach Jägerart, ganzer beschnitzter Nussholzschaft mit Kolbenlade, der untere Lauf mit Holzpfropfen, dieser mit einem Kettchen am vorderen Messingbeschlag befestigt, guter gereinigter Erhaltungszustand, (He)

Anmerkung: Schaschl Franz Xaver (1722-1818), Ferlach/Ö, gründet eine Waffenfabrik mit drei Essen, betreibt auch Polier- und Schleifmühlen, Lit.: Der neue Stöckel, S. 1115; Erich Gabriel, Kat. Nr. 28.

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 28.04.2021 - 11:08
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.