Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 40


Büste "Simon Wunderlich", Heinrich Zita


um 1911, ausdrucksstarke Büste aus glasierter Keramik. Heinrich Zita beteiligte sich 1911 an der 38. Ausstellung der Wiener Secession mit der Großkeramik "Ungebändigte Kraft" und dieser Büste "Simon Wunderlich". Bezeichnet mit altem Inventuretikett für die Ausstellung im Künstlerhaus 1924: "3608 1924"(für das Einlaufbuch 1924, Nr. 3608) Höhe ca. 44 cm, Breite ca. 24 cm, Tiefe ca. 28 cm. (MHA)

Heinrich Zita war ein österreichischer Bildhauer und Medailleur. Er wurde am 29. Juni 1882 in Essekle bei Znaim, Mähren geboren und verstarb am 9. März 1951 in Wien. Diese Büste wurde 1911 auf der 38. Ausstellung der Wiener Secession und 1924 im Kuenstlerhaus ausgestellt.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at

10.05.2021 - 15:06

Schätzwert:
EUR 2.000,- bis EUR 3.000,-

Büste "Simon Wunderlich", Heinrich Zita


um 1911, ausdrucksstarke Büste aus glasierter Keramik. Heinrich Zita beteiligte sich 1911 an der 38. Ausstellung der Wiener Secession mit der Großkeramik "Ungebändigte Kraft" und dieser Büste "Simon Wunderlich". Bezeichnet mit altem Inventuretikett für die Ausstellung im Künstlerhaus 1924: "3608 1924"(für das Einlaufbuch 1924, Nr. 3608) Höhe ca. 44 cm, Breite ca. 24 cm, Tiefe ca. 28 cm. (MHA)

Heinrich Zita war ein österreichischer Bildhauer und Medailleur. Er wurde am 29. Juni 1882 in Essekle bei Znaim, Mähren geboren und verstarb am 9. März 1951 in Wien. Diese Büste wurde 1911 auf der 38. Ausstellung der Wiener Secession und 1924 im Kuenstlerhaus ausgestellt.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Design
Datum: 10.05.2021 - 15:06
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.05. - 10.05.2021