Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 1059


“Veduta di Venezia” Vase mit Ansicht des Dogenpalastes und der Piazetta von der gegenüberliegenden Insel, San Giorgio Maggiore,


Porzellan, apfelgrüne Wandung mit breitem goldenen Öffnungsrand, außen feine und breite glanz- sowie mattgoldene Ränder und weißen Ringen, vorderseitig Reserve mit farbig gemalter Vedute, im Vordergrund zahlreiche Händler im Gespräch mit verschiedenen Waren, seitlich Segelschiff mit Takelage, Ruderboot mit Besatzung sowie abgedecktem Boot, links Vorderseite eines Marktgebäudes, goldene Henkeln mit plastischen weißen und goldenen Blattzweigen, rückseitig gold gemalte Lyra umrahmt von Lorbeer-kranz mit Efeu-zweigen darunter Efeubordüre, glanz-goldener Ansatz mit mattgoldenen und kupfer schattiertem Weinblattkranz, quadratische glanzgoldene Plinthe, Stand mit Bezeichnung der Vedute, Höhe 34 cm, Stand leicht uneben, Ansatz mit kleiner beriebener Stelle
Wien, kaiserliche Manufaktur, eingepresster Bindenschild, Jahreszahl 1839, Weissdrehernr. 59 Peter Dunkel 1812–1839 (Ru)

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

02.06.2021 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.328,-
Schätzwert:
EUR 2.600,- bis EUR 3.400,-

“Veduta di Venezia” Vase mit Ansicht des Dogenpalastes und der Piazetta von der gegenüberliegenden Insel, San Giorgio Maggiore,


Porzellan, apfelgrüne Wandung mit breitem goldenen Öffnungsrand, außen feine und breite glanz- sowie mattgoldene Ränder und weißen Ringen, vorderseitig Reserve mit farbig gemalter Vedute, im Vordergrund zahlreiche Händler im Gespräch mit verschiedenen Waren, seitlich Segelschiff mit Takelage, Ruderboot mit Besatzung sowie abgedecktem Boot, links Vorderseite eines Marktgebäudes, goldene Henkeln mit plastischen weißen und goldenen Blattzweigen, rückseitig gold gemalte Lyra umrahmt von Lorbeer-kranz mit Efeu-zweigen darunter Efeubordüre, glanz-goldener Ansatz mit mattgoldenen und kupfer schattiertem Weinblattkranz, quadratische glanzgoldene Plinthe, Stand mit Bezeichnung der Vedute, Höhe 34 cm, Stand leicht uneben, Ansatz mit kleiner beriebener Stelle
Wien, kaiserliche Manufaktur, eingepresster Bindenschild, Jahreszahl 1839, Weissdrehernr. 59 Peter Dunkel 1812–1839 (Ru)

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und Antiquitäten
Datum: 02.06.2021 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 27.05. - 02.06.2021


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.