Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 60


Große Vase mit vergoldeter Bronzemontierung in Form von Schnecken sowie mit Floraldekor, Johann Lötz Witwe, Klostermühle, um 1900


vgl. Produktionsnummer: 465, Dekor: Crete Phänomen 6893; grünes Glas mit dichten Silbergelbfäden umsponnen; im mehrteiligem Rippenmodel zu Wellendekor verzogen; modelgeblasen und geformt, reduziert und irisiert; vergoldete Bronzemontur: mit stilisierten Schnecken oberhalb bei dem Mündungsring, in durchbrochener Manier gearbeitet; Henkel und Fußring mit verschiedenen Floraldekoren, ebenfalls durchbrochen gearbeitet; Fuß seitlich wellenförmig, vorne und hinten jeweils zwei Standfüße; Bronze mit Alters- und Gebrauchsspuren; Gesamthöhe: 22,7 cm, Gesamtdurchmesser: 33,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

07.07.2021 - 15:30

Schätzwert:
EUR 1.500,- bis EUR 2.500,-

Große Vase mit vergoldeter Bronzemontierung in Form von Schnecken sowie mit Floraldekor, Johann Lötz Witwe, Klostermühle, um 1900


vgl. Produktionsnummer: 465, Dekor: Crete Phänomen 6893; grünes Glas mit dichten Silbergelbfäden umsponnen; im mehrteiligem Rippenmodel zu Wellendekor verzogen; modelgeblasen und geformt, reduziert und irisiert; vergoldete Bronzemontur: mit stilisierten Schnecken oberhalb bei dem Mündungsring, in durchbrochener Manier gearbeitet; Henkel und Fußring mit verschiedenen Floraldekoren, ebenfalls durchbrochen gearbeitet; Fuß seitlich wellenförmig, vorne und hinten jeweils zwei Standfüße; Bronze mit Alters- und Gebrauchsspuren; Gesamthöhe: 22,7 cm, Gesamtdurchmesser: 33,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts
Datum: 07.07.2021 - 15:30
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 01.07. - 07.07.2021