Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 191


Tádé Sikorski bzw. Sándor Apáti Abt, Gefäß, Form: 1900, Zsolnay, Pécs, um 1930


Porzellan-Fayence mit grünlicher Eosinglasur; kleine Unregelmäßigkeiten in der Glasur, am unteren Stand leicht bestoßen; Unterseite mit gestempelter Firmenmarke und Made in Hungary, gepresster Modellnummer 6200(?) und gepresster Ziffer 180(?); H. 20,2 cm. (MP)

Literatur:
vgl. Form: Zsolnay, Sonderausstellung des Museums für Kunstgewerbe, S. 77, Nr. 52; Csenkey, Hungarian Ceramics from the Zsolnay Manufactory, p. 132, No. 109.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

07.07.2021 - 16:35

Erzielter Preis: **
EUR 768,-
Schätzwert:
EUR 600,- bis EUR 1.000,-

Tádé Sikorski bzw. Sándor Apáti Abt, Gefäß, Form: 1900, Zsolnay, Pécs, um 1930


Porzellan-Fayence mit grünlicher Eosinglasur; kleine Unregelmäßigkeiten in der Glasur, am unteren Stand leicht bestoßen; Unterseite mit gestempelter Firmenmarke und Made in Hungary, gepresster Modellnummer 6200(?) und gepresster Ziffer 180(?); H. 20,2 cm. (MP)

Literatur:
vgl. Form: Zsolnay, Sonderausstellung des Museums für Kunstgewerbe, S. 77, Nr. 52; Csenkey, Hungarian Ceramics from the Zsolnay Manufactory, p. 132, No. 109.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts
Datum: 07.07.2021 - 16:35
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 01.07. - 07.07.2021


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.