Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 6 V


1986 Volkswagen Type 251 Kastenwagen „Coca Cola“ (ohne Limit / no reserve)


Originaler Verkaufswagen von Coca Cola
Seltener Hochraum-Kastenwagen mit hoher Schiebetür
Weitgehend im Originalzustand erhalten


1979 präsentierte Volkswagen die dritte Generation seiner Bus-Modelle. Der T3 sollte nicht nur der letzte Bus mit Heckantrieb sein, sondern überhaupt der letzte neue entwickelte Volkswagen mit einem luftgekühlten Heck Motor als Antrieb. Nämlich schon 1982 hielten wassergekühlte Motoren Einzug in den T3. Wie schon bei den Vorgängern gab es wieder unterschiedliche Karosserievarianten, den Bus (Typ 255), den Pritschenwagen (245), mit Doppelkabine (247), den Kombi (253) und den Kastenwagen (251). Die umfangreiche Motorenpalette reichte über seine Bauzeit gesehen vom 1,6-Liter Benzin- oder Diesel Motor mit 50 PS, bis zum 2,1-Liter-Benziner mit 112 PS. In Südafrika, wo er ein Jahrzehnt länger bis 2002 gebaut wurde, gab es sogar einen Fünfzylinder mit 136 PS. Ab 1984 war dann sogar ein Allrad-Antrieb verfügbar, der als „Syncro“ das höchste der Glücksgefühle für T3-Fahrer darstellen sollte.

Ohne Allrad-Antrieb und mit einem 70 PS Diesel musste sich dieser Kastenwagen begnügen, der dafür mit ganz anderen Qualitäten aufzuwarten weiß. Nicht nur ist er ein super rarer Hochraum-Kastenwagen mit hoher Schiebetür (515), er wurde im November 1986 von Welser VW-Betrieb Retzer an die Firma Fako in Linz ausgeliefert, die 1953 die erste Coca Cola-Abfüllanlage in Österreich von den amerikanischen Besatzern übernommen hatte. Eine riesige, noch oben aufklappbare Klappe an der Fahrerseite machte diesen Kastenwagen zum offiziellen Coca Cola Verkaufsbus. Bis in den Sommer 2002 sollte der Bus im Einsatz bleiben, sein Äußeres mit der originalen Firmenlackierung von 1986 behielt er zum Glück bis heute. Innen herrscht im Kasten aktuell gähnende Leere, was dem neuen Besitzer:in alle Gestaltungsmöglichkeiten offen lässt. Hier bietet sich die Gelegenheit auf einen vielleicht einmaligen Bus mit definitiv einmaliger Geschichte, die garantiert so schnell nicht wieder kommen wird.

Chassis: WV2ZZZ25ZHH043197
Papiere: Österreichischer Typenschein

15.10.2022 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 15.525,-
Schätzwert:
EUR 10.000,- bis EUR 15.000,-

1986 Volkswagen Type 251 Kastenwagen „Coca Cola“ (ohne Limit / no reserve)


Originaler Verkaufswagen von Coca Cola
Seltener Hochraum-Kastenwagen mit hoher Schiebetür
Weitgehend im Originalzustand erhalten


1979 präsentierte Volkswagen die dritte Generation seiner Bus-Modelle. Der T3 sollte nicht nur der letzte Bus mit Heckantrieb sein, sondern überhaupt der letzte neue entwickelte Volkswagen mit einem luftgekühlten Heck Motor als Antrieb. Nämlich schon 1982 hielten wassergekühlte Motoren Einzug in den T3. Wie schon bei den Vorgängern gab es wieder unterschiedliche Karosserievarianten, den Bus (Typ 255), den Pritschenwagen (245), mit Doppelkabine (247), den Kombi (253) und den Kastenwagen (251). Die umfangreiche Motorenpalette reichte über seine Bauzeit gesehen vom 1,6-Liter Benzin- oder Diesel Motor mit 50 PS, bis zum 2,1-Liter-Benziner mit 112 PS. In Südafrika, wo er ein Jahrzehnt länger bis 2002 gebaut wurde, gab es sogar einen Fünfzylinder mit 136 PS. Ab 1984 war dann sogar ein Allrad-Antrieb verfügbar, der als „Syncro“ das höchste der Glücksgefühle für T3-Fahrer darstellen sollte.

Ohne Allrad-Antrieb und mit einem 70 PS Diesel musste sich dieser Kastenwagen begnügen, der dafür mit ganz anderen Qualitäten aufzuwarten weiß. Nicht nur ist er ein super rarer Hochraum-Kastenwagen mit hoher Schiebetür (515), er wurde im November 1986 von Welser VW-Betrieb Retzer an die Firma Fako in Linz ausgeliefert, die 1953 die erste Coca Cola-Abfüllanlage in Österreich von den amerikanischen Besatzern übernommen hatte. Eine riesige, noch oben aufklappbare Klappe an der Fahrerseite machte diesen Kastenwagen zum offiziellen Coca Cola Verkaufsbus. Bis in den Sommer 2002 sollte der Bus im Einsatz bleiben, sein Äußeres mit der originalen Firmenlackierung von 1986 behielt er zum Glück bis heute. Innen herrscht im Kasten aktuell gähnende Leere, was dem neuen Besitzer:in alle Gestaltungsmöglichkeiten offen lässt. Hier bietet sich die Gelegenheit auf einen vielleicht einmaligen Bus mit definitiv einmaliger Geschichte, die garantiert so schnell nicht wieder kommen wird.

Chassis: WV2ZZZ25ZHH043197
Papiere: Österreichischer Typenschein


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 15.10.2022 - 16:00
Auktionsort: Messezentrum Salzburg
Besichtigung: 14.10. - 15.10.2022


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.