Lot Nr. 41 -


Cornelis Decker


Cornelis Decker - Alte Meister

(Haarlem vor 1643–1678)
Bäuerliches Gehöft am Ufer eines Flusses,
Öl auf Holz, 59 x 85 cm, gerahmt

Rückseitig ein rotes Lacksiegel mit dem Wappen der Grafen Moltke und ein Ausschnitt aus einem Versteigerungskatalog in dänischer Sprache.

Provenienz:
Sammlung Graf Adam Gottlob Moltke (1710–1792), Kopenhagen;
dessen Erben;
Privatsammlung, Island

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at

19.12.2016 - 14:00

Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 6.000,-

Cornelis Decker


(Haarlem vor 1643–1678)
Bäuerliches Gehöft am Ufer eines Flusses,
Öl auf Holz, 59 x 85 cm, gerahmt

Rückseitig ein rotes Lacksiegel mit dem Wappen der Grafen Moltke und ein Ausschnitt aus einem Versteigerungskatalog in dänischer Sprache.

Provenienz:
Sammlung Graf Adam Gottlob Moltke (1710–1792), Kopenhagen;
dessen Erben;
Privatsammlung, Island

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister
Datum: 19.12.2016 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 13.12. - 19.12.2016