Lot Nr. 13


Albrecht Dürer


(Nürnberg 1471-1528) Das Jüngste Gericht, Holzschnit aus der "Kleinen Passion", um 1509-1511, monogrammiert AD, auf Bütten ohne Wz, 12,7 x 9,8 cm, bis an die Einfassungslinie geschnitten, Bartsch 52, Meder 161, Ausgabe ohne Text nach 1612, Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Hervorragender, kräftiger und schwarztoniger Abdruck der Ausgabe ohne Text nach 1612. An den unteren beiden Ecken kleine fachmännische Retuschen, sonst jedoch in sehr gutem Erhaltungszustand.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

29.09.2016 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.625,-
Schätzwert:
EUR 700,- bis EUR 900,-

Albrecht Dürer


(Nürnberg 1471-1528) Das Jüngste Gericht, Holzschnit aus der "Kleinen Passion", um 1509-1511, monogrammiert AD, auf Bütten ohne Wz, 12,7 x 9,8 cm, bis an die Einfassungslinie geschnitten, Bartsch 52, Meder 161, Ausgabe ohne Text nach 1612, Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Hervorragender, kräftiger und schwarztoniger Abdruck der Ausgabe ohne Text nach 1612. An den unteren beiden Ecken kleine fachmännische Retuschen, sonst jedoch in sehr gutem Erhaltungszustand.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen
Datum: 29.09.2016 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 23.09. - 29.09.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.