Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 324 +


Pistole, Ungarische Waffen- und Maschinenfabriks AG - Budapest, Mod.: Frommer Stop (1911), Kal.: 7,65 mm Frommer,


Nr.: 292459, Lauflänge: 96 mm, ein Magazin, Originalzustand, die linke Seite der Gehäuseoberseite beschriftet mit: 'FEGYVERGYAR-BUDAPEST. FROMMER-PAT. STOP CAL.7.65 mm (.32)", auf der linken Griffstückseite im Bereich des Abzugsbügels ein Quadrat mit den darin befindlichen Buchstaben 'Sr.' (wird als Abnahmestempel nach dem ersten Weltkrieg gedeutet), Holzgriffschalen mit Längsrillen und Firmenlogo, gebraucht, guter Erhaltungszustand, der Lauf innen leicht matt, die Brünierung stellenweise leicht fleckig und mit Närbchen, ohne gültigen Beschuß, 1920 hergestellte Sammlerwaffe W

Experte: Ing. Martin Kruschitz Ing. Martin Kruschitz
+43-1-515 60- 558

martin.kruschitz@dorotheum.at

08.07.2017 - 11:00

Erzielter Preis: **
EUR 435,-
Rufpreis:
EUR 50,-

Pistole, Ungarische Waffen- und Maschinenfabriks AG - Budapest, Mod.: Frommer Stop (1911), Kal.: 7,65 mm Frommer,


Nr.: 292459, Lauflänge: 96 mm, ein Magazin, Originalzustand, die linke Seite der Gehäuseoberseite beschriftet mit: 'FEGYVERGYAR-BUDAPEST. FROMMER-PAT. STOP CAL.7.65 mm (.32)", auf der linken Griffstückseite im Bereich des Abzugsbügels ein Quadrat mit den darin befindlichen Buchstaben 'Sr.' (wird als Abnahmestempel nach dem ersten Weltkrieg gedeutet), Holzgriffschalen mit Längsrillen und Firmenlogo, gebraucht, guter Erhaltungszustand, der Lauf innen leicht matt, die Brünierung stellenweise leicht fleckig und mit Närbchen, ohne gültigen Beschuß, 1920 hergestellte Sammlerwaffe W

Experte: Ing. Martin Kruschitz Ing. Martin Kruschitz
+43-1-515 60- 558

martin.kruschitz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen
Datum: 08.07.2017 - 11:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 30.06. - 08.07.2017


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.