Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



DOROTHEUM AUKTIONSWOCHEN VORAUSSICHTLICH IM JUNI

Verschiebung von Classic und Contemporary Week; erfolgreiche Online-Auktionen


Die umfassenden Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit von Kunden und Mitarbeitern des Dorotheum bedeuten auch für den gegenwärtigen Auktionsbetrieb Veränderungen: Die großen Schwerpunktwochen, die für April und Mai anberaumte „Classic Week“ und die „Contemporary Week“,  werden aus heutiger Sicht in den Juni verschoben werden.

Fünf Wochen vor der jeweiligen Auktion werden die genauen Termine bestätigt werden.

Erfolgreiche Online-Auktionen
Das Dorotheum hat derzeit alle Auktionen bis Mitte April auf online umgestellt und die ersten Ergebnisse bestätigen, wie sehr sich die Online-Auktionen bereits etabliert haben. Die bisherigen Auktionen sind sehr erfolgreich verlaufen, die Auktion Grafik mit ihrem diesmal besonders hochwertigen Angebot war sogar die bisher beste ihrer Sparte. Meisterzeichnungen, Aquarelle und Design stehen Anfang April im Mittelpunkt der Online-Auktionen.
                                                                                          
Dorotheum-Experten und -Mitarbeiter stehen in Wien und in den Bundesländern sowie in den internationalen Büros weiterhin per E-Mail, Telefon und Onlineanfragen zur Verfügung.


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.