Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



FARBENFROHE JUWELEN & KOMPLIZIERTE UHRWERKE

Vorschau zu den Dorotheum Auktionen vom 2. und 3. Juni 2016


Es muss an der Jahreszeit liegen, dass in der Juwelen-Auktion des Dorotheum am 2. Juni 2016 eine selten farbenfrohe Auswahl an Schmuckstücken geboten wird. Vertreten sind unter anderem so namhafte Marken wie Bulgari oder Chantecler.

Juwelierkunst aus Capri
Das Dolce Vita Italiens repräsentiert ein prächtiges Armband von Chantecler, dem traditionsreichen Juwelier-Unternehmen aus Capri, zu dessen Kunden die Prominenz aus Hollywood zählt. Das mit  ca. 9 ct. Diamanten, Rubinen, Smaragden und Saphiren bestückte Juwel wird mit einem Schätzwert von 16.000 bis 24.000 Euro angeboten.

Von Bulgari stammt die „Serpenti“-Damenschmuckuhr in Form einer Schlange aus dem Jahr 1960/70. 70.000 bis 100.000 Euro werden dafür erwartet.

Internationale Beachtung erlangte der Wiener Goldschmied Ernst Paltscho (1858 - 1929) mit seinen Schmuckkreationen. Von ihm wird eine beeindruckend naturalistisch gearbeitete Brosche in Form einer Libelle versteigert. (Schätzwert €  6.000 - 9.000).

Mit einem 8,20 ct Burma-Saphir besetzten Ring bietet die Dorotheum-Auktion auch diesmal wieder einen außergewöhnlichen, unbehandelten Edelstein (€ 50.000 – 100.000). Bei der Auktion im November 2015 erreichte ein Ring mit einem 14,57 ct. Burma-Saphir den Spitzenpreis von 222.600 Euro. Ein Collier, das mit insgesamt 30 ct unbehandelten Saphiren und 28 ct Brillanten besetzt ist, wird mit 38.000 bis 50.000 Euro angeboten.
 
Komplizierte Armbanduhren
Unter den 250 Armband- und Taschenuhren in der Auktion vom 3. Juni 2016 wird als Highlight eine Patek Philippe Grand Complication versteigert. Der Schätzpreis für dieses technische Meisterwerk liegt bei 40.000 bis 60.000 Euro. Darüber hinaus bietet die Versteigerung noch Uhren von Audemars Piguet, Jaeger LeCoultre, Rolex uvm.

 

AUKTIONEN JUWELEN, ARMBAND- UND TASCHENUHREN
Juwelen Donnerstag, 2. Juni 2016, 14 Uhr
Armband- und Taschenuhren Freitag, 3. Juni 2016, 16 Uhr
Besichtigung ab 21. Mai 2016
Ort Palais Dorotheum, Wien 1, Dorotheergasse 17
Expertin Mag. Astrid Fialka-Herics, Tel. +43-1-515 60-567, astrid.fialka-herics@dorotheum.at


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.