Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



GROSSER ERFOLG FÜR COLLECTION ALAIN GRUBER

Ergebnis weit über den Erwartungen für Nachlass-Auktion "L'Art de Vivre" des Schweizer Kunsthistorikers


Ein Ergebnis weit über den Erwartungen erreichte der Single Owner Sale „L´Art de Vivre. Collection Dr. Alain Gruber“ im Dorotheum am 27. April 2021.

Um die erlesenen Stücke aus der mit viel Engagement und Geschmack zusammengetragenen Einrichtung des passionierten Sammlers, bekannten Kunsthistorikers und Arrangeurs wetteiferten zahlreiche österreichische und internationale Bieter. Nahezu alle Exponate fanden begeisterte Käufer und wurden hoch angesteigert, darunter der Teller aus dem Service von Marie Antoinette, der mit 65.554 Euro die Erwartung mehr als verzehnfachen konnte.


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.