Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



SCHIELE IM DOROTHEUM

Auktion am 21. November 2017


Rechtzeitig vor dem Jubiläumsjahr zum 100. Todestag von Egon Schiele versteigert das Dorotheum am Dienstag, den 21. November 2017 zwei bedeutende Zeichnungen des großen Meisters der Moderne.

„Die liegende Frau“ von 1917 und der „Kopf einer Frau“ von 1918 stammen aus einer Privatsammlung und befanden sich seit fast 90 Jahren in Familienbesitz (Schätzwert € 700.000 - 1.200.000 und € 200.000 - 300.000).


AUKTION KLASSISCHE MODERNE
Datum
Dienstag, 21. November 2017, 18 Uhr
Ort Palais Dorotheum, Wien 1, Dorothergasse 17


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.