Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Spitzenpreis für Josef Hoffmann

172.860 Euro für Toilettegarnitur bei Jugendstil-Auktion im Dorotheum


Grandioser Auftakt der Dorotheum-Auktionswoche: Bei der Jugendstil-Auktion am 13. Mai 2013 ersteigerte ein internationaler Privatsammler eine außergewöhnliche siebenteilige Toilettegarnitur von Josef Hoffmann für sensationelle 172.860 Euro.

Das von der Wiener Werkstätte ausgeführte Ensemble aus Silber mit Koralle und farblosem Glas entwarf Hoffmann 1905 für den Pianisten Paul Wittgenstein. Es besteht aus einem knapp 30 cm großen Handspiegel, einer Kamm- und Nadelschale, zwei Flakons und zwei Puderdosen.


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.