Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



STARKE NACHFRAGE

95 Prozent Verkaufsquote, tolle Verkäufe bei Dorotheum-Auktion "Klassische Fahrzeuge" am 20. Oktober 2018 bei der Classic Expo Salzburg


Es gab sehr viele Sieger an diesem Samstagnachmittag des 20. Oktober 2018 bei der Dorotheum-Auktion „Klassische Fahrzeuge“ auf der Classic Expo in Salzburg, doch einer strahlte aus der Menge: Der weinrote 1937 Alfa Romeo 6C 2300 B Pescara fand bei sensationellen 451.000 Euro einen neuen Besitzer.
 
339.000 Euro war einem Oldtimerfan der elegante 1965 Lancia Flaminia Super Sport 3C 2.8 Zagatowert. Das im wahrsten Sinn einmalige 1938 BMW 327/28 Sport-Kabriolett schlug sich mit 193.400 Eurozu Buche. Mit 204.600 Euro erzielte ein weiteres Spitzenlos, der Aston Martin DB 2/4 Mk I 3 Litre von 1955, einen hervorragenden Preis.
 
Die große Anzahl an veritablen US-Karossen fanden – ohne Limit – begeisterte Abnehmer. Elvis Presleysletztes Lieblingsauto, den Cadillac de Ville Estate Wagon durfte ganz kurz nach der Auktion ein Fan aus der Schweiz für 69.000 Euro mit nach Hause nehmen.
 
Die Verkaufsquote der Auktion lag bei hervorragenden 95 Prozent.
 
Sammlung Wiesenthal am 1. Dezember
Den nächsten Herbst-Termin sollten sich Oldtimerfans – vor allem Mercedes-Benz-Liebhaber - rot in ihrem Kalender anstreichen: Am 1. Dezember 2018 versteigert das Dorotheum in den Räumen der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien 13 außergewöhnliche Mercedes-Benz aus der Sammlung Wiesenthal, darunter einen 1955 Mercedes-Benz SL Flügeltürer.

 

Liste Top-Auktionsergebnisse Klassische Fahrzeuge, 20. Oktober 2018


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.