Atelier von Hans Memling | Geburt Christi | Gemälde Alter Meister

Eines der bedeutendsten flämischen Gemälde seiner Zeit wird im Dorotheum im April 2016 versteigert. Die Geburt Christi aus dem Atelier von Hans Memling ist zweifellos eines der wichtigsten Werke, dass neue Einblicke in die Arbeitsmethoden von Memlings Atelier gegen Ende der Karriere des Meisters bietet.
Die charmante Szene ist eingefasst vom architektonischen Schauplatz eines verfallenen Stalls. Der Hintergrund bietet Ausblick auf eine entfernte Landschaft. Der Maler bereitete die einzelnen Figuren mittels einer kunstvollen Vorzeichnung vor, womit das Ensemble eine perfekte Komposition bildet. Der Künstler verwies hinsichtlich der Positionierung der Engel auf ein früheres Werk aus der Hand von Memling, namentlich das Triptychon im Prado in Madrid.


Weitere Videos