You are using an outdated browser!

In order to be able to use our website fully functional, you should install a current browser version. You can find a list of recommended browser versions right here.



Lot No. 33


Galanteriedegen,


frühes 18. Jh., 84 cm lange hohl geschliffene Dreikantklinge, geätzt mit barocken Motiven, Vasen, Ranken, Vogeldarstellungen, nierenförmiges eisernes durchbrochenes Stichblatt, floral verziert, der eiserne verzierte Bügel durchbrochen, ebenso der kugelige Knauf, Griffholz mit Kupfer- und Mesingdrahtwicklung, Türkenbunde, die Klinge im unteren Drittel etwas verdellt, fleckig, ohne Scheide, (He)

Specialist: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

21.12.2017 - 15:00

Realized price: **
EUR 563.-
Starting bid:
EUR 450.-

Galanteriedegen,


frühes 18. Jh., 84 cm lange hohl geschliffene Dreikantklinge, geätzt mit barocken Motiven, Vasen, Ranken, Vogeldarstellungen, nierenförmiges eisernes durchbrochenes Stichblatt, floral verziert, der eiserne verzierte Bügel durchbrochen, ebenso der kugelige Knauf, Griffholz mit Kupfer- und Mesingdrahtwicklung, Türkenbunde, die Klinge im unteren Drittel etwas verdellt, fleckig, ohne Scheide, (He)

Specialist: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Buyers hotline Mon.-Fri.: 9.00am - 6.00pm
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auction: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Date: 21.12.2017 - 15:00
Location: Wien | Palais Dorotheum
Exhibition: 15.12. - 21.12.2017


** Purchase price incl. charges and taxes

It is not possible to turn in online buying orders anymore. The auction is in preparation or has been executed already.