You are using an outdated browser!

In order to be able to use our website fully functional, you should install a current browser version. You can find a list of recommended browser versions right here.



Lot No. 383


Stammbuch


Stammbuch - Autographen

der Judith Ofenheimer, geb. v. Herz (1770 - 1849), "Souvenir des amis presenté a Madame J. d'Ofenheim 1798 ..." (Deckeltitel) mit ca. 30 Eintragungen aus den Jahren 1796 - 1806, Wien und Karlsbad, deutsch und französisch, ältere Beiträge auf kleineren Blättern einmontiert , ca. 12 bildliche Darstellungen, meist montiert, Lederbd. d. Zt. mit Deckelund Rückenvergoldung, Goldschnitt, leicht berieben, qu.-gr.-8vo, Schuber.

Unter den Einträgen ist in erster Linie ein eigenhändiger Vierzeiler mit Empfehlung u. Unterschrift von August von Kotzebue zu nennen ("Ein verständig-nützlicher Mann ist die güldene Münze,/ Wo sie erscheint, kennt jeder den köstlichen Werth./ Stand und Geburt dagegen, sie sind geprägtes Leder/ Über der Grenze hinaus gelten sie das was sie sind ..."). Kotzebue fungierte 1798 kurzzeitig als Direktor des Wiener Hofburgtheaters. Weitere Beiträge von A. Mendelssohn, Benedict Arnstein , Riedel junior, Joseph Freiherr v. Maltzahn, Schmücker (Berlin), Amalie Richard, geb. Seidler, Casarotti, B. v. Herz (Bruder der Stammbuchhalterin), Josepha, Fanny und Marie Spielmann, Anton Ofenheimer, Leopold Ofenheimer, Dr. med. M. Marcuse, Gottlieb Hiller, C. B. Warnsdorff, Graf Ernst Oeyenhausen, Giuseppe de Carpani, Joseph Freiherr v. Quarin, kaiserlicher Leibarzt, Dr. Wolff, L. Robert u. a. Zwei Beilagen.

Specialist: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at

30.11.2015 - 14:00

Realized price: **
EUR 500.-
Starting bid:
EUR 500.-

Stammbuch


der Judith Ofenheimer, geb. v. Herz (1770 - 1849), "Souvenir des amis presenté a Madame J. d'Ofenheim 1798 ..." (Deckeltitel) mit ca. 30 Eintragungen aus den Jahren 1796 - 1806, Wien und Karlsbad, deutsch und französisch, ältere Beiträge auf kleineren Blättern einmontiert , ca. 12 bildliche Darstellungen, meist montiert, Lederbd. d. Zt. mit Deckelund Rückenvergoldung, Goldschnitt, leicht berieben, qu.-gr.-8vo, Schuber.

Unter den Einträgen ist in erster Linie ein eigenhändiger Vierzeiler mit Empfehlung u. Unterschrift von August von Kotzebue zu nennen ("Ein verständig-nützlicher Mann ist die güldene Münze,/ Wo sie erscheint, kennt jeder den köstlichen Werth./ Stand und Geburt dagegen, sie sind geprägtes Leder/ Über der Grenze hinaus gelten sie das was sie sind ..."). Kotzebue fungierte 1798 kurzzeitig als Direktor des Wiener Hofburgtheaters. Weitere Beiträge von A. Mendelssohn, Benedict Arnstein , Riedel junior, Joseph Freiherr v. Maltzahn, Schmücker (Berlin), Amalie Richard, geb. Seidler, Casarotti, B. v. Herz (Bruder der Stammbuchhalterin), Josepha, Fanny und Marie Spielmann, Anton Ofenheimer, Leopold Ofenheimer, Dr. med. M. Marcuse, Gottlieb Hiller, C. B. Warnsdorff, Graf Ernst Oeyenhausen, Giuseppe de Carpani, Joseph Freiherr v. Quarin, kaiserlicher Leibarzt, Dr. Wolff, L. Robert u. a. Zwei Beilagen.

Specialist: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at


Buyers hotline Mon.-Fri.: 10.00am - 6.00pm
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auction: Autographen
Date: 30.11.2015 - 14:00
Location: Wien | Palais Dorotheum
Exhibition: 25.11. - 30.11.2015


** Purchase price excl. charges and taxes

It is not possible to turn in online buying orders anymore. The auction is in preparation or has been executed already.